Schwerpunkte

Schwerpunkte und Förderkonzept der Volksschule Ruprechtshofen

„When I was 5 years old, my mother always told me that happiness was the key of life. When I went to school, they asked me what I wanted to be when I grew up. I wrote down HAPPY. They told me I didn´t understand the assignment, and I told them they didn´t understand life.“ – John Lennon


Jedes Kind hat vielseitige und wertvolle Begabungen.
Uns ist wichtig, die Begabungen jedes einzelnen Kindes zu entdecken und zu fördern – auch liegt es in unserem Auftrag, Kinder mit Lernproblemen zu unterstützen.

Förderung der ICH- und WIR-Kompetenzen
* Förderung der Selbsteinschätzung und ICH-Kompetenz durch Führen eines Lerntage-Buches
* Monatliche Schülerkonferenz – Mitverantwortung für die Gemeinschaft Schule
* Schulstufenübergreifende Lesepartnerschaften – „Große unterstützen Kleine“
* Projekttage in den 4. Klassen
* Lesenacht in den 4. Klassen
* Wandertage in allen Klassen
* Stufenmodell zur Förderung der Eigenverantwortung und Lernmotivation nach Marvin Marshall ab der 2. Schulstufe
* Einführung des „Klassenrates“

Förderung der Fremdsprache Englisch im Hinblick auf die weiterführenden Schulen
* Englischunterricht in allen Klassen durch eine speziell ausgebildete Lehrperson
* Angebot der unverbindlichen Übung Englisch in den 3. und 4. Klassen
* Bildnerische Erziehung in den 4. Klassen mit Unterrichtssprache Englisch

Angebot der Unverbindlichen Übungen für interessierte und begabte Kinder
* Unverbindliche Übung Darstellendes Spiel für 3. und 4. Klassen
* Unverbindliche Übung Tanz und Rhythmus für die 2. ,3. und 4. Klassen
* Unverbindliche Übung Chorgesang für die 2., 3. und 4. Klassen
* Unverbindliche Übung Ernährung und Haushalt für die 4. Klassen
* Unverbindliche Übung Bläserklasse in den 3. Klassen
* Unverbindliche Übung Yoga für die 2. Klassen

Förderung von Kindern mit Lernproblemen
* Integrativer Förderunterricht in allen Klassen in Kleingruppen und/oder Einzelbetreuung
* Betreuung der Kinder mit Lese-und Rechtschreibschwäche
* Logopädische Betreuung – 5 Stunden wöchentlich
* Spezielle Förderung (5 Mal wöchentlich) der Vorschulkinder im logopädischen Bereich
* Zusätzliche Förderung für Kinder mit nichtdeutscher Muttersprache

Förderung der musisch-kreativen Kompetenzen
* Kooperationsstunden mit der Musikschule Alpenvorland – Schwerpunkt Stimmbildung und
Rhythmik
* Kulturelle Förderung – Theaterfahrten, Dichterlesungen, Theatervorstellungen an der Schule und vor allem von Kinder gestaltete Schulfeste

Tägliche Bewegung und vielseitiges Sportangebot
* Bewegungsangebot vor Beginn des Unterrichts
* Tägliche „Bewegte Pause“ im Schulgarten, im Schulhof und am Fußballplatz
* Nutzung der großen Aula für „Bewegtes Lernen“
* Schwerpunkt Eislaufen in den Wintermonaten
* Teilnahmen an sportlichen Schulveranstaltungen – Fußballmeisterschaften, Lauf – und Schwimmbewerben
* Schulinternes Sportfest
* Zusammenarbeit mit den ortsansässigen Sportvereinen
* Abhaltung von Schwimmwochen in den 3. Klassen
* Projekt „Bewegte Klasse“ in den 2. Klassen
* Psychomotorische Einheiten in den 3. + 4. Klassen

Förderung der Eigenständigkeit durch verschiedene Unterrichtsformen
* Schulstufenübergreifender Sachunterricht in Kurs-Form
* Differenziertes und individualisiertes Arbeiten in allen Klassen und Unterrichtsgegenständen ist für uns selbstverständlich – Planarbeit, Projektunterricht, Gruppen- und Partnerarbeit
* Pädagogische Verstärkung in den 1. Klassen zur Förderung des selbstorganisierten Lernens

Laufende Projekte in diesem Schuljahr
* Kochkurse in der Fachschule Sooß
* Freiwillige Radfahrprüfung in den 4. Klassen
* Verkehrssicherheitstraining „Hallo Auto“
* Projekt „Feuerwehr“ in den 3. Klassen
* Zahngesundheitserziehung „Apollonia 2020“
* Praktische Verkehrserziehung mit Unterstützung der Polizei in den 1. und 2. Klassen

Angebot der Nachmittagsbetreuung für alle Kinder
* Tägliche Bewegungseinheiten im Garten oder im Turnsaal
* Hausaufgabenbetreuung durch Pädagoginnen
* Projektorientierte Betreuung durch Freizeitpädagoginnen
* Freies Spielen in der Familiengruppe

Stärkung der Lehrerpersönlichkeit und Unterrichtskompetenz durch ausgewählte Fortbildungen